Über uns

Ein Amateursportverein stellt sich vor

 

Im November 1964 gründeten 11 junge Spieler des RB Jedlesee einen neuen Verein.

Erster Vereinssitz war damals die Pfarre Schwarzlackenau.

1975 übersiedelten wir aus Platzgründen in die Pfarre Gartenstadt, wo uns seit damals eine ideale Heimstätte zur Verfügung steht.

1993 erfolgte die Fusion mit einem weiteren Traditionsverein, dem RB Leopoldstadt.

Damals wie heute sind sämtliche Mitglieder hundertprozentige Amateure, die ihr liebstes Hobby größtenteils selbst finanzieren.

 Freundschaft, Kameradschaft und Freude am Sport stehen bei uns an erster Stelle !

In den mehr als 50 Jahren seines Bestehens hat der Amateursportverein Gartenstadt mehr als 500 jungen Menschen die Möglichkeit geboten in einem christlich-sozialen Umfeld Sport zu betreiben und in unserer Gemeinschaft Aufgaben und Verantwortung zu übernehmen.

Der ASV Gartenstadt zählt heute zu den ältesten und erfolgreichsten Vereinen der Amateursportgemeinschaft des Reichsbundes für Turnen und Sport.

 

SEKTION FUSSBALL

Kampfmannschaft und Reserve nehmen an der Meisterschaft des Wr. Fußball Verbandes im Rahmen der Gebietsklasse 1 C teil.

Neben dem Meisterschaftsbetrieb ist die Kampfmannschaft auch im ASG-Cup, sowie im TOTO-Cup vertreten.

Bisherige Erfolge :

 Kampfmannschaft :                   

  8     x       Meister                                 

11     x       Cup-Sieger

  6     x       Supercup-Sieger

  1     x       ASVÖ Hallenmeister

  2     x       Pechtl-Cup-Sieger

 

Reserve :

9       x       Meister

 

Senioren :                   (derzeit kein Seniorenbetrieb)

3       x       Meister

2       x       Hallenmeister

1       x       Cupsieger

 

Nachwuchs :    (derzeit kein Nachwuchsbetrieb)

2       x       Schülermeister

2       x       Schüler Hallenmeister

2       x       Jugendmeister

1       x       Juniorenmeister

 

SEKTION FRAUENTURNEN

In den Siebziger Jahren fanden die Spielerfrauen heraus, daß sich die Herren der Schöpfung jeden Dienstag im Turnsaal zum Kickerl trafen, während zu Hause jeder behauptete, einen Termin beim „Zahnarzt“ zu haben.

Also beschlossen die Damen ebenfalls einen Sporttermin einzuführen – daraus entstand die Sektion Frauenturnen, die bis heute fester Bestandteil des ASV Gartenstadt ist.

Derzeit nützen ca. 15 Damen den wöchentlichen Termin – Mittwoch von 19:00 bis 21:00 Uhr (Volksschule Wien 21, Dunantgasse) – als kostengünstige Alternative zum Fitneß-Studio und zum geselligen Zusammensein.

 

SEKTION TENNIS

Während der Sommersaison (April bis Oktober) stehen uns jeden Samstag im Tenniszentrum Seeschlacht (Langenzersdorf) zwei Tennisplätze zur Verfügung.

Im Juni und Dezember veranstalten wir unsere immer heiß umkämpften vereinsinternen Doppel-Meisterschaften.

 

SEKTION TISCHTENNIS

Einmal im Jahr treffen wir uns im Garten von Vereinsgründer und Ehrenobmann Erhard Zukrigl zum legendären Gartenstädter TT-Open.

 

SEKTION GOLF

Ihren Ursprung hat die Sektion Golf bei einer Gruppe Gartenstadt Fußballer, die mittlerweile seit 20 Jahren auf den Golfplätzen dieser Welt unterwegs sind. Auch das Trainingslager in Saalfelden wurde über die Jahre zu den Maria Alm Golftagen umfunktioniert und die Spieleranzahl wuchs stetig an. Ein weiterer Fixpunkt ist der jährliche Ausflug nach Lignano.

2013 starteten die Gartenstadt Open, unser jährliches, vorgabewirksames Turnier mit ca. 20 Teilnehmern.

Der Golfsport verbindet viele ehemalige bzw. aktive Spieler der Gartenstädter Fußball Mannschaften und zählt auch unsere Golfdamen und Nachwuchsspieler zu seiner Gemeinschaft.

Unsere Sponsoren & Partner